Auf ein Wort zur Anzeigenqualität

09 November 2006 | 11:23

Labels:

Ihr habt alle hart daran gearbeitet, hochwertige Inhalte für Eure Websites zu erstellen und wir wissen, dass Ihr auch dieselbe Qualität von den Anzeigen, die auf Euren Seiten geschaltet werden, erwartet.

Wir freuen uns daher, Euch über bevorstehende Änderung bei AdWords zu informieren, die die Qualität der gezeigten Anzeigen erheblich verbessern wird. In den nächsten Tagen wird unser Team beginnen, die Qualität der Startseite, auf die die Anzeige verlinkt, in den Anzeigenrang einzurechnen. Dieser Wert hilft festzulegen, wieviel ein Inserent bieten muss, um auf Eurer Website zu erscheinen.

Das Resultat: Ihr solltet in Zukunft weniger Anzeigen auf Euren Websites sehen, die zu Websites mit niedrigem Qualitätsfaktor führen.

Ihr fragt Euch vielleicht, wie eine Websites mit niedrigem Qualitätsfaktor definiert wird. Wir haben diesbezüglich generelle Richtlinien für Startseiten und Websites festgelegt. In diesen halten wir unseren Inserenten dazu an, relevanten und informativen Inhalt bereitzustellen, so dass Besucher auch finden können, wonach sie suchen, sobald sie auf Anzeigen klicken. Die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Anzeigen auf Eurer Website ist ein wichiger Bestandteil unserer Bemühungen, die bestmögliche Nutzererfahrung für Eure Besucher sicherzustellen.