Anzeigen im Überprüfungszentrum für Anzeigen anhand von Bildern suchen

21 November 2012 | 10:28

Labels: ,

Das Überprüfungszentrum für Anzeigen in eurem AdSense-Konto ist ein leistungsfähiges Tool, mit dem ihr kontrollieren könnt, welche Anzeigen auf eurer Website erscheinen. Vor einigen Monaten haben wir das Tool überarbeitet, um euch noch bessere Steuerungsmöglichkeiten zu geben. Heute nehmen wir eine weitere Verbesserung vor, die es euch erleichtert, Anzeigen zu finden und zu überprüfen. Dank der Technologie, die auch der Google Bildersuche zugrunde liegt, habt ihr nun die Möglichkeit, eine Bilddatei vom Computer hochzuladen, um nach verwandten Image-Anzeigen zu suchen. Die gefundenen Anzeigen könnt ihr dann überprüfen und weiterverarbeiten.

Angenommen, ihr möchtet Anzeigen mit dem Logo eines Mitbewerbers finden und blockieren. Sobald ihr das Logo hochgeladen und danach gesucht habt, werden Image-Anzeigen mit dem Logo gezeigt, die unter Umständen auf euren Seiten geschaltet werden können. Ihr könnt Bilder mit einer maximalen Dateigröße von 2 MB und einer Breite und Höhe von höchstens 1024 Pixel hochladen. Um diese Funktion auszuprobieren, meldet euch in eurem AdSense-Konto an und geht zum Tab "Anzeigen zulassen und blockieren". 




Wie immer empfehlen wir, Filter sparsam und nur in solchen Fällen einzusetzen, in denen eine bestimmte Anzeige oder ein bestimmter Werbetreibender nicht auf euren Seiten erscheinen soll. Das Blockieren von Anzeigen ist kein geeignetes Mittel zur Umsatzoptimierung. Es kann sich sogar negativ auf den potenziellen Umsatz auswirken, da es den Wettbewerb zwischen Anzeigen, die sich für eine Schaltung auf euren Seiten qualifizieren, verringert.

Momentan findet diese Funktion nur Image-Anzeigen, für die Zukunft ist aber eine Unterstützung weiterer Anzeigenformate geplant. Sobald weitere Funktionen zur Verfügung stehen, werdet ihr benachrichtigt. In der Zwischenzeit findet ihr eine ausführliche Anleitung in der AdSense-Hilfe.

Post von Marcel Crasmaru – AdSense Engineering